Posts by d2aniel

Um alle Funktionen des Forum nutzen zu können, solltest Du dich registrieren oder einloggen.

    Wie meinst du das?

    Es sollte kein Problem sein:

    PuogsJC.png

    d2aniel Es wäre schön wenn du mal vorbeischauen würdest, bei mir ist es nun so bzw. auch beim PDX Lager ist es nun so das es uns einfach die Werfer weghaut. Sie explodieren sobald man das Item reinhaut, was eigtl. gefiltert werden sollte. Es ist wirklich sehr schwer zu erklären aber es ist sehr belastend...


    /p h CrazyNoName auf Gerste


    Die items Wandern durch den ersten Sammelfilter ( so soll es sein ) auf dem Weg zu den Einzelfiltern explodieren die Werfer , welche die items transportieren sollten.


    Ich kann mir nicht erklären wieso.

    Das Limit wird nicht überschritten.


    Die Probleme sollten nun gefixt sein.

    Update 1.4.3:

    live ab dem 22.05.2020

    Ausrichtungen

    Es gibt nun eine neu Ausrichtung für Filter.

    ➥ Horizontal:

    ➥ Vertikal:


    Die Prioritätenreihenfolge bei Droppern ist wie folgt (Ein Dispenser prüft in folgender Reihenfolge nach Filtern (Droppern)):

    1. UNTEN
    2. NORDEN
    3. WESTEN
    4. OSTEN
    5. SÜDEN
    6. OBEN


    ---

    Type:Dura

    Es gibt nun den neuen Filter Type:Dura(bility), welcher ID und Haltbarkeit eines Items zusammenfast. Es sind nun also auch folgende Filter möglich:


    Zudem kann man bei diesem Filter nach Items unter "Suche" suchen:


    ---

    Limits:

    ➥ Max. Elemente / PYPE: 256:

    ➥ Max. Pype-Length: 48:

    ➥ Dropper-Resets Limit: behoben

    Dropper setzen das Limit nun nicht mehr zurück.


    ➥ Chest Extract Cooldown: 1s

    ➥ Dispenser Cooldown: 2s

    ---

    Extract:

    Bei Extrahierung von Filtern kann man diese nun per Klick im Browser bearbeiten:


    ---


    Das PYPE-System geht nun außerdem offiziell aus der Alpha und ist somit nun in die BETA.

    Pypes, das Einsteigervideo


    Ich hab mich mal getraut. Hoffe es hilft denen etwas, die jetzt mit Pypes anfangen wollen.

    Ein paar Anmerkungen zu deinem Video, da die Kommentare ausgeschaltet wurden ;(:D


    -> Helper

    Mit dem Befehl /pype filter helper zeigt das System an, welche Filter gewählt werden müssen, um das Item in der Hand zu filtern.


    -> Test

    Bei dem Test-Befehl kann man noch das Argument "verbose" angeben, damit man sieht, an welchem Filter es genau scheitert, dass ein Item nicht angenommen wird:

    /pype filter test verbose: oKvwmJx.png


    -> Kiste

    Die Start-Kiste ist nicht notwendig für das Pype-System.

    Der Knopfdruck saugt lediglich alle Items in den Dispenser.


    -> Remove

    Hat man mehrere Filter hintereinander, kann man /pype filter remove all nutzen, um alle Filter in nachfolgenden Dispensern zu entfernen.


    -> Filter

    Filter werden deaktiviert, wenn sie mit Redstone befeuert werden (sollten sie zumindest)


    Das war's bis jetzt.

    Freut mich aber, dass du dazu ein Video erstellt hast, danke ^^


    Also eines was mich Realtalk abfuckt, diese scheiße Roboter kacke auf der Filter Seite, ich verstehe warum die Verifizierung drin ist, aber sucht was anderes bitte, ich kotz im strahl ich mache paar filter hintereinander und ich sitze inzwischen 2 Minuten an Bilder anklicken nur um an einen Code zu kommen das ist zu übertrieben

    reCaptcha ist wahrscheinlich die sinnvollste Lösung, wenn du nicht Puzzle spielen willst.

    Es gibt natürlich andere, die sind aber auch noch aufwändiger.

    d2aniel war das so gewollt oder ist das ein Bug der langfristig zu Problemen führen kann?

    Nein, war und ist nicht gewollt. Die Limitierung ist nur virtuell, wenn die größer werden soll, kann die per Knopfdruck größer gemacht werden. Es geht nur darum, dass man damit den Server nicht zum Laggen bringen kann, wenn zu viele Elemente in einer "Pype" iteriert werden müssen. Da aber aktuell alles paletti ist, wird das Limit wahrscheinlich noch mal angepasst.


    Ich nehme an die Pypes werden in einer Datenbank gespeichert? Was sagt die denn dazu?

    Nein, das System beruht darauf, eben keine Datenbankanbindung zu haben, damit die Pypes einfach verschoben werden können und der Performanzhalber.



    btw. d2aniel , hab selten eine Alpha gesehen, die so sauber galaufen ist. Respekt.

    Danke ^^ Habe auch mit mehr Problemen gerechnet, aber bis jetzt wurden tatsächlich nur ein Dupe-Bug gemeldet, welcher schnell gefixt werden konnte. (Es kann aber natürlich auch sein, dass es bereits neue Wege gibt, welche uns aber noch nicht mitgeteilt wurden)



    Wird das aber mit den Filtern bleiben?, weil ich möchte z.B. nur eine Pype Line für mein Plot benutzen und nicht 200 verschiedenen.

    Dass dadurch die Limits aufgehoben werden? Wahrscheinlich nicht. Sonst ist der Sinn der Limits ja hinfällig ^^

    Vorerst wird (aber KANN) sich erst mal nichts (fundamental) ändern.


    Mit Alpha ist gemeint, dass das jetzt die erste Test-Version auf dem Server ist und viele Dinge noch geändert werden können, wenn Sachen noch nicht passen. In der Alpha geht es darum, das Konzept der Pipes vorzustellen und ggf. noch mal anzupassen. Dazu gehört zum Beispiel, dass Limits noch angepasst werden (zum Beispiel auch, dass man diese Limits über einen (leeren) Filter umgehen kann, Featurevorschläge angenommen und getestet werden, etc.

    Daher sind eigentlich alle (sinnvollen) Ideen gerne gesehen.


    Wenn du einen "Fahrplan" haben möchtest:

    Alpha -> Konzept, Ideen und Vorschläge

    Beta -> Fehlerbehebung

    Stable Release auf allen CBs ;)

    Die ganzen Kisten sind schon Trichtereinsparung übrigens.

    Wenn die Kisten nur als Hopper fungieren, kannst du alle Hopper + Chests durch End-Rods ersetzen:


    EBO38ov.png

    Es gibt im Übrigen noch eine schnellere und lagfreiere Lösung mittels Hopper-Minecarts, welche von oben nach unten fahren und dabei alle Öfen mit Kohle versorgen:

    JCcGsRn.png

    Jetzt noch die vollständigen RegEx zur Verfügung stellen. *lechz*

    Da hätte ich eher Angst, dass irgendwelche Witzbolde ultra rechenaufwändige Expressions schreiben und das noch den Server zu Laggen bringt ^^



    Der Name-Filter irritiert mich etwas

    Der Name-Filter ist NUR für den Namen des Items. Ein unbenanntes Item ist davon nicht betroffen. Evtl. könnte man aber wirklich noch eine Kategorie "Material-Name" oder so hinzufügen, wenn das gewünscht ist :D

    IDID3s8.png

    Code: 5hEH4

    d2aniel, spricht programmiertechnisch etwas dagegen, dass man Filter auch seitlich und nicht nur unter den Werfern (Pumpen) platzieren können könnte? Wäre für Hochregallager platzsparender, wenn man einfach eine Kaskade von Werfern senkrecht anordnet und dann etagenweise raussortieren kann. So wie ich das bisher sehe, kann man ja nur waagerecht kaskadieren und dann die Filter jeweils drunter hängen. Das passt besser für Flächenlager.

    Progrmamiertechnisch würde nicht umbedingt etwas dagegen sprechen. Es ist halt etwas Performanceintensiver.

    Der Grund, warum die Filter jedoch unterhalb der Dispenser sind ist, dass niemals versehentlich gefiltert wird, wenn ein Dropper mal seitlich an einem Dropper ist. (Es gibt nur eine möglichkeit -> unterhalb des Dispensers. An der Seite wären es dann schon unten + 4 weitere Seiten etc.)