Krisenhilfe vor Ort

Um alle Funktionen des Forum nutzen zu können, solltest Du dich registrieren oder einloggen.
  • Ich habe es bereits auf Twitter uns Instagram mitgeteilt und erklärt warum derzeit von meiner Seite aus so wenig kommt. Jedoch scheint es diverse ,,Gerüchte“ zu geben die ich hier aus der Welt schaffen will.


    Ich bin aktuell damit beschäftigt Hilfsgüter für den Kreis Ahrweiler zu organisieren. Wir werden auf eigene Kosten diese dort hinfahren und verteilen. Derzeit haben Menschen in manchen Teilen kein Strom, Wasser oder Internet. Diese haben teilweise seit Tagen nichts Ordentliches gegessen oder sich waschen können. Daher lade ich mein Geländefahrzeug bis unters Dach voll mit allem Wichtigen und werde persönlich direkt in diese Regionen fahren, um es verteilen zu können.


    Das ganze ist sehr kostspielig, weil ich aus eigener Tasche viele Dinge wie Werkzeug, Kocher, Gas usw einkaufen muss. Konserven und Wasser nicht mitgerechnet.


    Die Fahrt findet am Samstag statt und bis jetzt ist es NICHT geplant den Geburstagsstream abzusagen! Die Jungs arbeiten auch derzeit regulär weiter.


    Bitte bleibt alle auf dem Teppich der Tatsachen und macht uns nicht zusätzlich das Leben schwer. Wir müssen in so einer Zeit zusammenhalten und Menschen helfen, die tatsächlich Hilfe brauchen. Keine Sorge eure Karten und alle anderen wichtigen Dinge werden dennoch abgearbeitet, dies machen wir natürlich auch noch und lassen euch nicht hängen.

  • Gute Sache, dass du diesen Menschen hilfst.

    Der Mensch kommt nur dazu, etwas Eigenes aufzustellen, wenn er sich überzeugt, dass das Vorhandene ihm nicht genügt hat. - Achim von Arnim
    - CrystalHunter - Beta-Spieler - Builder-Legende - Kreativ-Bündel - Kleiner Autor -

  • Respekt von mir richtig super Sache das du von dir aus mit privaten mitteln was organisierst und darunter zu den Leuten fährst.... da sollte sich manch ein anderer ein Beispiel daran nehmen........

  • Mein Respekt an dich Exi das du sowas auf die Beine stellen tust die Leute hat es hart erwischt und bin mal ganz ehrlich ein game kann warten Menschen dagegen nicht da läuft eine zeit ab und jeder der sich was aus der Luft greifen tut und irgendwas anderes ins netz stellt sollte sich mal Gedanken machen und wie gesagt mein Respekt hast du und das ist einer der gründe warum ich hier gerne spiele ok zur zeit erlaubt es meine Arbeit nicht jeden tag zu zocken leider

  • Horst Flock Falls fragen sein sollten bezüglich Anfahrt, Anlaufstellen etc sag bescheid, war gestern von Langenfeld (Düsseldorf) aus noch da & hab mit einem Kollegen 3 Paletten Wasser hin gefahren.
    Die Zugänge zum Katastrophengebiet selber sind alle von der Polizei dicht gemacht & ohne Passierschein oder Arbeitsauftrag kommt keiner rein, ab Nürburg bzw. Adenau ist zu.
    Find ich gut das du auch dabei bist :thumbup:

    Begonnen hier zu spielen September 2018

    Emerald Rang 23.11.2018

    Horst Rang 24.12.2018

    Biergott Rang 30.04.2019

    to be continued ......... ;)

  • Post by ForrestCGN ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Horst Flock Falls fragen sein sollten bezüglich Anfahrt, Anlaufstellen etc sag bescheid, war gestern von Langenfeld (Düsseldorf) aus noch da & hab mit einem Kollegen 3 Paletten Wasser hin gefahren.
    Die Zugänge zum Katastrophengebiet selber sind alle von der Polizei dicht gemacht & ohne Passierschein oder Arbeitsauftrag kommt keiner rein, ab Nürburg bzw. Adenau ist zu.
    Find ich gut das du auch dabei bist :thumbup:

    Da waren wir ja gestern fast bei dir in der Nähe.. Haben Sonntag und gestern in Leichlingen Balken geholfen :)


    Und Horst Flock - RESPEKT auch hier nochmal dass ihr das alles macht und diesen Weg auf euch nehmt.













    Es gibt ältere Versionen dieses Be

  • ForrestCGN Jo quasi die Nachbarstadt, die hat es ja auch echt übel getroffen :(

    Jepp.. In Balken ist nun alles auf dem besten Weg.. Kleidung verteilt und beim Reinigen geholfen.. Strom ist nun auch wieder da. Wollen Freitag auch Richtung Ahr.. Müssen schauen wie wir das planen. Haben noch massig Kinderkleidung.

  • Fragt bitte vorher an ob die nicht schon volle Lager haben - an manchen Orten sind die Hilfsgüterlager nämlich schon voll und es mangelt an Helfern zum verteilen. Manche Hilfsgüterlieferanten werden auch großräumig umgeleitet, vielleicht könnt ihr euch mit jemandem vor Ort in Verbindung setzen, damit ihr nicht noch Umwege fahren müsst. Seid vorsichtig und Klasse dass ihr helft.


    M3l0dy_may